Ein fitter Darm stärkt das Immunsystem

Die Corona-Krise betrifft mittlerweile jeden von uns. Eine Sache ist dabei offensichtlich geworden: Neben dem passiven Schutz der eigenen und allgemeinen Gesundheit durch gezielte Hygienemaßnahmen müssen wir uns insbesondere aktiv durch ein starkes Immunsystem schützen, das sich erfolgreich gegen das neue Virus wehren kann. Was könnte hier mehr helfen als ein fitter Darm, der 80 Prozent der Immunzellen in sich trägt? Denn die Fitness des Darms entscheidet auch darüber, ob wir gesund bleiben oder krank werden.

Eine enorm immunstärkende Maßnahme ist die Colon-Hydro-Therapie. Die sanfte Dickdarmspülung fördert die Gesundheit und Regeneration des Körpers, indem sie den gesamten Dickdarm gründlich reinigt und das Immunsystem entlastet. Durch die Darmreinigung wird der Körper aktiv und viel schneller entgiftet als es durch Fasten erreichbar wäre. Dieses Turbo-Fasten verschafft dem Organismus zügig die Möglichkeit zur Regeneration und Stärkung der eigenen Widerstandsfähigkeit. Zudem reinigt die Colon-Hydro-Therapie das Lymphsystem, also die Müllabfuhr unseres Körpers. Dadurch können bereits in den Körper gelangte Gifte rasch abtransportiert werden, ohne unseren Körper unnötig lange zu belasten. Die Entzündungsneigung im Körper wird dadurch stark reduziert. Ein simpler Weg zur Stärkung der Abwehrkräfte. Das Schlechteste was wir jetzt tun können, ist in Panik zu verfallen. Denn genau das schwächt nachweislich unser Immunsystem.

Pflegen Sie Ihren Darm regelmäßig und genießen Sie so den Schutz einer intakten Immunabwehr. Bleiben Sie gesund!