Lichttherapie und ihre Wirkung

Die Heilwirkung der Lichttherapie

Was macht Farbe mit uns?

Farben umgeben uns immer und überall. Sie bestimmen uns, unser Leben und unser Wohlbefinden. Auch wenn wir uns dessen nicht immer bewusst sind.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Farbe und farbiges Licht den Körper beeinflusst und heilsame Kräfte erzeugt. Farben sind Materie in Form elektromagnetischer Schwingungen. Nicht nur unsere Augen nehmen diese Schwingungen wahr, sondern unser Organismus nimmt diese Informationen auch direkt über die Schleimhäute und die Haut auf. Es entsteht eine biochemische Wirkung. Durch Signale über Nervenfasern werden diese Informationen direkt an unser Gehirn weitergeleitet.

Welche Farbe bewirkt was?

Aus dem überlieferten Wissen der alten Chinesen und aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen weiß man, dass bestimmten Farben bestimmte Heilwirkungen zugeschrieben werden:

  • Die Farbe rot hat eine anregende, aktivierende, belebende, erwärmende, erweiternde, durchblutungsfördernde, blutdrucksteigernde, Stoffwechsel anregende, Hämoglobin bildende, stimulierende Wirkung.
  • Die Farbe orange aktiviert das Zellgewebe, verstärkt die Durchblutung im Gewebe und normalisiert Stoffwechselprozesse, wirkt regenerierend, Drüsen anregend, verdauungsfördernd und krampfmildernd.
  • Die Farbe grün wirkt ausgleichend, beruhigend, knochenbildend, Muskelgewebe aufbauend, mildert bei Entzündungen, Verbrennungen, Wunden, wirkt inspirierend und führt zu einer Revitalisierung der Psyche.
  • Die Farbe blau ist kühlend, beruhigend, schmerzstillend, Fieber hemmend und reguliert eine Überfunktion der Talgdrüsen.
  • Die Farbe gelb wirkt tonisierend, gewebestraffend, verdauungsfördernd, anregend, stimulierend und Nerven stärkend.
Lichttherapie mit den Farben des Regenbogens
Die Natur zeigt prächtige Farben

Wie nutzt man Farben bei der Colon-Hydro-Therapie?

Während der Colon-Hydro-Therapie nutzt man diese Erkenntnisse der Lichttherapie schon lange. Die unterschiedlichsten Beschwerden (z.B. Ekzeme, Hauterschlaffung, Stress, fettige Haut, Leberprobleme, etc.) können so unterstützend behandelt werden.

Bevor das reine Wasser während der Colon-Hydro-Therapie in den Darm eingeleitet wird, wird es innerhalb des Therapiegerätes wahlweise mit rotem, orangem, grünem, blauem oder gelbem Farblicht beschienen. Das Wasser nimmt diese Informationen auf und transportiert sie in den Körper.

Verschiedene Lichtfarben haben unterschiedliche elektromagnetischen Schwingungen. Unser Organismus nimmt diese feinstofflichen Schwingungen als Information wahr. Es entstehen biochemische Wirkungen im Körper. Über Nervenfasern werden alle mit den Lichtfarben verbundenen Informationen direkt ans Gehirn weitergeleitet. So entstehen mit Hilfe von Hormonen, Enzymen und anderen Botenstoffen verschiedene Gefühle und Stimmungen.

Die Lichttherapie ist ein von der wissenschaftlichen Medizin anerkanntes Verfahren zur Behandlung verschiedener Erkrankungen (so z.B. Lichtdusche bei Depressionen, Phototherapie bei dermatologischen Erkrankungen, etc.). Unterschiedliche Lichtfarben haben dabei verschiedene Einflüsse aufgrund ihrer unterschiedlichen Wellenlängen. Richtig eingesetzt wirken sie nachweislich heilsam und gesundheitsfördernd auf den Körper.

Die langjährige Erfahrung aus der Colon-Hydro-Praxis zeigt: Lichttherapie wirkt!

Wenn Du Interesse hast, lies hier weiter, warum Dich ein fitter Darm vor Heuschnupfen schützt.